• Die Kita

Für Ihr Kind ist der Eintritt in die Kindertagesstätte bedeutsam und wichtig. Es muss sich ein Stück von der Welt der Erwachsenen lösen und den eher gleichaltrigen Kindern zuwenden, dadurch werden seine Erfahrungen um ein Vielfaches erweitert.
Bei dem ersten Kontakt zwischen Ihnen und unserer Einrichtung ist es uns wichtig Informationen über unsere Kita d.h. die Arbeit und das Team zu vermitteln.
Bei einer Besichtigung unseres Hauses zeigen wir Ihnen gerne unsere Räumlichkeiten und stellen Ihnen unser pädagogisches Team vor.
Während eines anschließenden Anmeldegespräches können weitere Fragen über unsere Einrichtung beantwortet werden.
Wird Ihr Kind unsere Einrichtung besuchen, erhalten Sie zum 01. Februar eine schriftliche Zusage und im Frühjahr eine erste Einladung zu einem  Elternabend und zu unseren Kennenlerntagen. Diese finden im Nachmittagsbereich  in der Zeit von 14:30 - 16:00 Uhr statt.
In dieser Zeit erfahren "unsere Jüngsten" mehr über ihre zukünftige Gruppe, die sie bald regelmäßig besuchen werden. Im Vorfeld besuchen wir die Kinder  auch persönlich zu Hause. Hier befindet sich das Kind in einer vertrauten Umgebung und da fällt es leichter auf erst einmal fremde Personen zuzugehen und Kontakt zu knüpfen.

„Unsere Kinder" sollen sich bei uns wohl fühlen und wir unterstützen die Eltern bei der Eingewöhnung ihrer Kinder. Es ist uns wichtig, dass ein Elternteil (Großelternteil) die ersten zwei Wochen der Eingewöhnung begleitet. Mit der Zeit wächst das gegenseitige Vertrauen und es ist möglich eine Beziehung zum Kind und zu den Eltern aufzubauen. Hierzu ist ein guter Austausch mit den Erziehungsberechtigten erforderlich. Am Anfang benötigt jedes neue Kind viel Geborgenheit, Aufmerksamkeit und Zeit, um sich mit der neuen Situation zurechtzufinden. Wir geben den Kindern die nötige Hilfestellung, sich im Alltagsgeschehen einzuleben.
Zudem übernehmen unsere älteren Kinder eine „Patenschaft“ für ein neues Kind.

Somit hoffen wir, dass Ihr Kind mit großer Freude in den Kindergarten kommen wird.

Grundsatz für unsere Arbeit mit Kindern ist:

„Jedes einzelne Kind muss als Persönlichkeit mit eigenen Bedürfnissen gesehen werden und nicht als 25stel einer Gruppe.

Copyright © 2015 Kolping-Kids e.V.